Willkommen!
22
Jun

Sommeraktivitäten – Wandern und Radfahren

Liebe Ski- und Sportfreunde,
auch im Sommer möchten wir Euch etws anbieten um fit zu bleiben. Wir ihr wißt, machen wir schon seit einigen Jahren in den Sommermonaten einmal pro Monat eine Sonntagswanderung.

Am Sonntag den 01.07.2018 wandern wir einmal außerhalb von Lippe im Bürener Land. Start und  Ziel dieser 12 km langen Rundwanderung ist die interessante Wewelsburg. Zum Abschluß  wereden wir uns gemeinsam im schönen Museumscafe stärken. Jeder ist herzlich eingeladen. Alle weiteren Infos findet ihr unter den Infos zu dem  „Termin“ auf dieser Homepage.

Für die Radfahrer bieten wir neben den wöchentlichen Mittwochstouren am 08.07.2018 eine schöne Tagesrundfahrt durch das Almetal an. Sicher eine sehr interessante Tour durch die sehenswerte Natur- und Kulturlandschaft zwischen Paderborn und Büren.. Alle weiteren Infos zu dieser Tour findet ihr unter den Infos zu dem  „Termin“ auf dieser Homepage.

 

25
Mai

Wandertour 2018 nach Teneriffa

Wandergruppe des Ski-Clubs Horn-Bad Meinberg erlebte eindrucksvolle Wandertour auf Teneriffa.

Teneriffa2

Die vom Reisebüro „Susis Reisetreff“ bestens organisierte Reise und das mit dem Wandertourenveranstalter „Heidis Wanderclub“ anspruchsvolle und sehr interessante Wanderprogramm erfüllte alle Erwartungen. Die Insel mit all ihrer Vielfältigkeit bietet Wanderwege aller Schwierigkeitsgrade. Der Gruppe bot sich eine unglaubliche landschaftliche Vielfalt. Teneriffa beeindruckte die Teilnehmer wegen seiner Verschiedenartigkeit; das Landschaftsbild Teneriffas zeigt eine kontrastreiche Gegensätzlichkeit. Beeindruckend ist allein der Unterschied des Anaga Gebirge im Nordosten zum Teno Gebirge im Nordwesten oder der Kontrast des grünen Orotavatals zur kargen Vulkanlandschaft des Teide Nationalparks auf über 2.000 Höhenmeter. Die Landschaft ist einerseits bizarr wie eine Filmkulisse und andererseits findet man fruchtbare Täler mit schmalen Terrassenfeldern und entlegene ursprüngliche Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.

Mit der netten Wanderführerin Nicole erlebten die Teilnehmer die Natur mit offenen Sinnen. Sie wies auf die kleinen Wunder am Wegesrand hin und wusste Interessantes über Land und Leute zu erzählen und machte auf die eine oder andere Besonderheit aufmerksam, die man vielleicht sonst nicht wahrgenommen hätte.  Ein besonderes Erlebnis war die Tour durch den Teide Nationalpark. Es wurden die wunderschönen Lavaströme überquert. Die Wege bestehen aus tiefschwarzen bis rotbraunen, erbsengroßen Lavasteinchen, die bei jedem Schritt unter den Wanderstiefeln glasartig knirschten. Es bot sich eine beeindruckende Aussicht auf diesen besonderen Naturraum und den Teide.

Es wurden unvergessliche Eindrücke, Aussichten und stille Momente erlebt. Am Ende einer erlebnisreichen Wanderung ließ man die Tageseindrücke bei einer gemütlichen Einkehr revuepassieren.

Teneriffa1

10
Mai

1. Sonntagswanderung 2018

Am letzten Sonntag startete die 1. Sonntagswanderung beim schönstem Wetter

durch den Lemgoer Stadtwald.

IMG_3907_komp

Fotos hierzu findet Ihr unter Bilder 2018

01
Mai

Achtung ! Geänderte Startzeit beim Fahrradfahren !

Bitte beachten –>

Ab Mittwoch den 02.05. starten wir in die Fahrradsaison 2018. Ab diesem Jahr treffen wir uns bereits um 18.00h an den jeweiligen Treffpunkten in Horn bzw. Bad Meinberg, sh. unter Termine.

15
Apr

52 Teilnehmer bei der Osterskifreizeit nach Heiligenblut 2018

Die 25. Familienosterfreizeit des Ski-Club Horn-Bad Meinberg führte in diesem Jahr nach Heiligenblut am Großglockner. 52 Skiläufer verbrachten eine schöne Woche und hatten viel Spaß beim Skilaufen. Gut präparierte Pisten, Sonnenschein aber auch Neuschnee, alles haben wir in dieser Woche gehabt. Das familiengerechte Skigebiet bot viele Möglichkeiten. Ob Skiläufer oder Snowboarder, alle kamen auf ihre Kosten.

Das Hunguest-Hotel Heiligenblut war ein idealer Standort mit direkter Busanbindung an die Skiregion Großglockner. Das Frühstücksbuffet und das Abendessen ließen keine Wünsche offen.

An der Hotelbar oder in der „Mühle“ schmeckte das Bier und es wurden die Erlebnisse vom Tage ausgetauscht. Die Kinder und Jugendlichen vergnügten sich beim Kartenspiel.

Gruppenfoto Heiligenblut - Skiclub Horn-Bad Meinberg (2)Alles in allem wieder eine gelungene Fahrt des Ski-Club Horn-Bad Meinberg. Am Schluss waren sich alle mit Reiseleiterin Annette Gowin einig: Auch im nächsten Jahr soll es wieder eine Ostertour geben.

Fotos zu dieser Fahrt findet Ihr unter Bilder 2018.

08
Apr

Wanderplan 2018

wandernUnter der Rubrik Wanderungen findet Ihr ab sofort den Wanderplan 2018.
Unsere Wanderexperten haben wieder landschaftlich sehr schöne Touren für Euch ausgesucht, überzeugt Euch selbst, viel Spass beim wandern!

20
Mrz

1. „YoungTour“ 2018 ins Alpbachtal

Erstmals lud der Ski-Club  Horn-Bad Meinberg seine jungen Mitglieder und Gäste zu einer Ski-Tour ins Alpbachtal ein. Und 50 junge Leute im Alter von 18 bis 30 Jahren sind dem Aufruf gefolgt. 4 wunderbare Skitage im frühlingshaften Tiroler Unterland durften die Teilnehmer dort verbringen. Trotz der milden Temperaturen war das komplette Skigebiet befahrbar und alle Pisten geöffnet.

Als mittelgroßes Skigebiet bietet das Alpbachtal eine Menge Abwechslung zwischen dem Wiedersbergerhorn und dem Schatzberg. Erstmals setzte der Ski-Club mit Paul Glang und Oliver Bekiersch auch zwei eigene Skilehrer ein. Eine Anfängergruppe konnte so binnen weniger Tage das Skifahren erlernen und am vierten Tag sogar eine schwarze Piste bewältigen. Die Fortgeschrittenen konnten das Fahrkönnen während kurzer Tageseinheiten verbessern. Und weil es die erste „YoungTour“ war bot der Ski-Club diese Kurse sogar kostenfrei an.

Auch neben der Piste hatten die Teilnehmer eine Menge Spaß. Es wurde teilweise bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Judith Förster und Alicia Glade, als Reiseleiterinnen der diesjährigen Tour, sind sich ganz sicher: „Im nächsten Jahr geht es wieder zur „YoungTour“ ins Alpbachtal.“

YoungTour2018_Gruppenbild

08
Mrz

Eine grandiose Hüttentour 2018

Zum 7. Mal startete der Skiclub Horn-Bad Meinberg zur Hüttentour nach Österreich, diesmal mit 48 Teilnehmern. Bei besten Schneebedingungen wurde das Gasteiner Skigebiet bis zum frühen Abend erobert, die Unterkunft auf 1.950 m Höhe war das Hofgasteiner Haus. Beim gemeinsamen Abendessen und anschließenden gemütlichen Hüttenabend wurden die Tage verabschiedet.

Mit den ersten Sonnenstrahlen am nächsten Morgen wurde auch die erste Spur in die unberührte Piste bis zur Talstation gezogen. Pünktlich zum Frühstück war die Gruppe wieder glücklich zurück. An dieses Erlebnis werden sich die Frühaufsteher lange erinnern.

Das abwechslungsreiche Gasteiner Skigebiet, welches mit Dorfgastein, Schlossalm-Stubnerkogel und Bad Gastein traumhafte lange Wald-Abfahrten bietet, lockte in diesem Jahr sogar 12 neue Teilnehmer zu dieser Tour.

Die begeisterten Skifahrer sind sich daher einig: Wir sind im nächstes Jahr wieder dabei , wenn der Skiclub zur 8. Hüttentour einlädt.

 

Fotos  findet Ihr unter –> Bilder 2018

20180303_161213